News

Eine Erfolgsgeschichte in der Hotellerie

Eine Ära geht zu Ende. Filosof_II Lohn wird zum 31.12.2020 vom Markt genommen

Ein Vierteljahrhundert war die Filosof_II Lohnabrechnung erfolgreich in der deutschen Hotellerie im Einsatz. Neue Anforderungen im Hinblick auf die Digitalisierung und die moderne Betriebsführung machen es erforderlich, einen technologischen Wechsel zu vollziehen.

Zum 31. Dezember 2020 wird die Filosof_II Lohnabrechnung vom Markt genommen. Erfahren Sie mehr über die moderne Lohnabrechnung Scopevisio Lohn & Gehalt und die Migration Ihrer Lösung.

Scopeunity Day Info

Am Mittwoch, den 11.09.2019 findet für unsere Kunden unser Scopeunity Day statt.

Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, dann verspassen Sie nicht dies hier unter www.scopeunityday.de/filosof nachzuholen.

Da wir persönlich für unsere Kunden auf dem Scopeunity Day anwesend sind, bitten wir Sie um Verständnis, dass unser Support nicht plangemäß besetzt ist.

Scopeunity Day 2019

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

Wir laden zum ersten Anwendertag für Filosof- und Scopevisio-Kunden ein: dem Scopeunity Day. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Kunden als auch an Interessenten, die Scopevisio und Filosof genauer kennenlernen und live erleben möchten. Tauschen Sie sich mit Anwendern und Experten aus und erfahren Sie, wie Sie Routineaufgaben im Arbeitsalltag automatisieren können.

WAS / Scopeunity Day 2019
WANN / 11. September 2019 von 10:00 – 16.30 Uhr, im Anschluss Abendprogramm
WO / Kameha Grand Bonn



Die Gäste erwartet ein offenes, lebendiges Eventformat mit vielen praktischen Bezügen zum Arbeitsalltag in unterschiedlichen Branchen. Der Scopeunity Day findet im besonderen Ambiente des Kameha Grand statt.

Kameha Dome

Keynote
Das Thema Automatisierung steht auch im Mittelpunkt der Keynote von Conny Dethloff, Bereichsleiter Business Intelligence bei der OTTO-Group. Der BI-Experte nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Zeitalter der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz.

Open Space
Im Kameha Dome werden an verschiedenen an verschiedenen Stationen Hauptfunktionen Vertrieb, Projekte, Personal, Organisation und Finanzen vorgestellt. Vor allem aber wird dort ein reger Austausch stattfinden: Denn der Scopeunity Day soll ein kreatives Forum für Anwenderwünsche und -anregungen sein.

Best Practice
Wir wollen Prozesse am Beispiel einer Tour durch ein virtuelles Unternehmen anschaulich darstellen. Kommen Sie doch einfach mit!

Circle Training
Sie wollen Ihre Software-Fitness verbessern? Auf zum Circle Training! Das Team des Professional Service hat ein Workout mit Video-Tutorials vorbereitet.

Innovation Lab
Sie sind Entwickler und wollen wissen, wie Sie andere Anwendungen anbinden oder ganz neue Web-Apps programmieren? Stepan Rutz, Leiter Entwicklung bei Scopevisio, wird die OpenScope REST-API vorstellen und zeigen, wie Sie eigene Web-Apps entwickeln.

Und sonst?
Nach dem offiziellen Programm laden wir Sie zu einem entspannten Spätsommerabend am Rhein mit Live-Musik von Jephly ein, die auch einen DJ mitbringen. Für das leibliche Wohl sorgt das Kameha Grand mit Burgern und Barbecue. Außerdem haben wir noch einige besondere Probierstationen für Sie vorbereitet. So wird Sie das Bonner Eislabor mit zartschmelzenden Eisküsschen verwöhnen. Leckere Kaffeekreationen zaubert „Kaffeetante“ Ruth Außenhofer für Sie.

Ansonsten heißt es: Chillen, grillen und einfach den Abend auf der Rheinterrasse des Kameha Grand genießen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!
Mehr Infos und Anmeldung hier.

Spannende Monate liegen hinter uns

Wir möchten Sie über einige Neuigkeiten bei der Filosof Software GmbH informieren

Nachdem wir Scopevisio, die Cloud Lösung für die Hotellerie im Januar 2019 an unserem Messestand auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn vorgestellt und hierauf eine gute Resonanz erfahren haben, starten nun die ersten Migrationen.

Erste Migrationen von Filosof_II zu Scopevisio sind angelaufen
Begleitet von umfangreichen Migrationsservices und modernen Dienstleistungskonzepten finden aktuell die ersten Umstellungen von Filosof II Finanzen und Personal auf Scopevisio statt.
Über die Erfahrungen mit diesen Umstelllungen werden wir Ihnen in einigen Wochen berichten.

Wir verdoppeln unsere Mannschaft
Mit einem klaren Bekenntnis für die Hotellerie in unserem Heimatmarkt möchten wir an unserem Hauptstandort Köln und auch in Berlin in kundennahes Personal investieren. Ziel ist es, bis zum Sommer 2020 unser Personal in Kundensupport, Service und Vertrieb mehr als zu verdoppeln. Primär möchten wir Mitarbeiter aus der Hotellerie gewinnen. Gerne können Sie die diese Information an Interessierte Personen aus Ihrem Netzwerk weitergeben. Eine detaillierte Übersicht der zu besetzenden Positionen finden Sie hier (http://filosof.de/Karriere).

Unser neues Kompetenzzentrum in Köln
Mitarbeiter benötigen gute Arbeitsbedingungen. Um unserem Wachstum gerecht zu werden, beziehen wir in diesen Tagen unseren neuen Standort. In Hürth, direkt an der Stadtgrenze zu Köln, befindet sich unser neues Domizil. Mit mehr als doppelter Bürofläche und in moderner Arbeitsumgebung werden wir als Teil der Scopevisio-Familie dort das Kompetenzzentraum Hotellerie weiter ausbauen.

Filosof zieht um!!

Wir beziehen neue größere Büroräume im Kölner Westen

Nach über 25 Jahren verlassen wir unsere bisherige Destination in Köln Holweide und beziehen neue größere Büroräume im Kölner Westen. Aus diesem Grunde sind wir am 25. + 26.4.2019 leider nicht erreichbar. An diesen beiden Tagen findet der Umzug statt.

Ab dem 29.4.2019 erreichen Sie uns am neuen Standort wie folgt:

Anschrift
Filosof Software GmbH
An der Hasenkaule 10
50354 Hürth (Köln)

Telefon
- Support Fibu/ Anbu : 02233 / 20552 - 81
- Support Lohn : 02233 / 20552 - 82
- Support Diplan : 02233 / 20552 - 83
- Zentrale : 02233 / 20552 - 0
- Fax : 02233 / 20552 - 33

Sowohl die persönlichen Emailadressen der Filosofen als auch die Support E-Mail Adressen (support@filosof.de, lohnsupport@filosof.de, diplansupport@filosof.de) bleiben unverändert.

Wir bitten um Verständnis, dass wir an den genannten Tagen nicht erreichbar sind und stehen Ihnen ab dem 29.4.2019 wie gewohnt und in "alter Frische" wieder zur Verfügung.

Das war die Internorga! Vielen Dank

Wir freuen uns schon auf die nächsten Messen

Logo Für die rund 1300 Aussteller der diesjährigen Internorga gab es wieder optimale Rahmenbedingungen. Es gab auch in diesem Jahr wieder eine Steigerung der Besucherzahlen und mit ca. 95000 Besuchern wurde die Messe erneut gut besucht.

Die filosof zeigte sich zum 4. Mal mit auf dem Partnerstand der 42 GmbH (Protelpartner und Entwickler der Matrix POS) und rundete mit der Scopevisio-Lösung für die Hotellerie und Gastronomie das Gesamtangebot aller Partner sehr umfangreich ab. Mit der modernen SaaS Plattform können wesentliche Bereiche, die heute noch als „Inseln“ in der Betriebsorganisation geführt werden, in einem System abgedeckt werden und bieten für alle Mitarbeiter die gleiche Oberfläche mit einer kompletten Betriebsintegration. Hier gilt es in der Zukunft sicher noch mehr Bedarf den Besuchern weitere Prozessoptimierungen zu zeigen und Abteilungen dadurch zusammen wachsen zu lassen.

Wir freuen uns schon auf weitere Messen mit vielen neuen Aufgaben. Logo

Logo

Filosof auf der Internorga

Besuchen Sie uns auf der Internorga, 15.03.2019 bis 19.03.2019 in Hamburg, Halle B3 EG, Stand 108

Konzentration auf das Wesentliche!
Erleben Sie, wie mit intelligenten Assistenzsysteme Automatisierungen in Ihrer Administration möglich sind und besuchen Sie uns auf der Internorga (Halle B3 EG, Stand 108). Lassen Sie uns mit Ihnen bekannten Gesichtern beraten, fachsimpeln und einen Blick in die Zukunft mit Scopevisio für die Hotellerie werfen.

Sollten Sie uns besuchen, würden wir uns über eine kurze Nachricht freuen, sehr gerne reservieren wir auch einen festen Gesprächstermin für Sie.

Einfach einen Hinweis über unser Kontaktformular und zur Terminvereinbarung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Hier geht es zum Filosof Kontaktformular

Neuer Markenauftritt der Filosof Software GmbH

Das neue Corporate Design im Style der Scopevisio Familie inkl. neuem Logo präsentierte das Filosof Team zum ersten Mal auf dem 7. Cloud Unternehmer Tag in Bonn.

Logo
Über den positiven Zuspruch, den wir während der Veranstaltung erfahren haben, haben wir uns sehr gefreut.
Stand
Unser Webauftritt ist aktuell in der Überarbeitung. Auch dort wird bald das neue Corporate Design Einzug halten. Natürlich wird dann auch Scopevisio für die Hotellerie einen Schwerpunkt auf unserer Webseite haben.

Scope
Möchten Sie mehr zu Scopevisio für die Hotellerie erfahren? Oder haben Sie Fragen an uns? Dann klicken Sie bitte hier

CUT 2019: Wir waren dort!

Unter dem diesjährigen Motto „Produktivitätssteigerung durch Automation“ fand am 16.01.2019 der 7. Cloud Unternehmertag im Kameha Grand in Bonn statt. Rund 800 Gäste waren an den Rhein gereist, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Auch die Filosof Software GmbH war mit einem eigenen Stand vor Ort. Unter "Wir leben Hotel" präsentierte sich das Team der Filosof.

Dome
Team
Erstmalig wurde „Scopevisio für die Hotellerie“ präsentiert. In einer eigenen Breakout Session zeigten Marko Schmitz und Josef Esser auf, wie sich in der Hotellerie und Gastronomie durch revolutionäre automatisierte Abläufe mehr Gewinn erzielen lässt. Das Interesse am Vortrag war sehr groß.
Das Filosof Team bedankt sich sehr bei den Besuchern, die beim 7. Cloud Unternehmertag an der Breakout Session teilgenommen haben und für die anregenden und interessanten Gespräche, die wir mit Ihnen an unserem Stand führen konnten.

Publikum
Publikum
Gruppe
Haben Sie Fragen an uns oder möchten Sie mehr zu Scopevisio für die Hotellerie erfahren?
Dann klicken Sie bitte hier

MARKO SCHMITZ

Geschäftsführung erweitert

Marko Schmitz neuer Vertriebs-Geschäftsführer bei Filosof

Die Filosof Software GmbH hat zum 16. April 2018 ihr Führungsteam erweitert. Neu in die Geschäftsführung eingetreten ist Marko Schmitz. Als Vertriebs-Geschäftsführer ergänzt er das Führungsteam rund um Josef Esser und Thomas Brück (beide Geschäftsführer) sowie Manfred Hansen (Prokurist).
Hintergrund dieser personellen Veränderungen ist die Tatsache, dass die Scopevisio AG die Filosof Software GmbH vor Kurzem übernommen und ihre bisherigen Aktivitäten im HoGa-Bereich in die Filosof übertragen hat.
Marko Schmitz ist zugleich geschäftsführender Gesellschafter der Scopevisio Sales & Consulting Köln/Bonn GmbH. In den letzten Jahren hat er hier den Mittelstandsvertrieb der Scopevisio geprägt und unter anderem den Aufbau der Scopevisio-HoGa-Plattform vorangetrieben. Marko Schmitz ist 51 Jahre, verheiratet und hat zwei Töchter. Als gelernter Softwareentwickler mit kaufmännischem Hintergrund ist er seit 1989 in der Informationstechnologie tätig. Seit 1996 liegt der Schwerpunkt seines Handelns auf Unternehmensführung und Vertrieb von Branchenlösungen im deutschsprachigen Raum.
Sehen Sie hier seine persönliche Einführung in Bild und Ton - Marko Schmitz GF Vertrieb

Filosof & Scopevisio: gemeinsam in die digitale Zukunft

April 2018

Filosof & Scopevisio: gemeinsam in die digitale Zukunft!
Liebe Kunden und Geschäftspartner,

„Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen“, lautet ein bekanntes Zitat.
Sie und uns verbindet eine zum Teil jahrzehntelange Geschäftsbeziehung und ein langer Weg, den wir mit unseren Lösungen für Ihre kaufmännische Verwaltung zusammen gegangen sind, was uns stolz und zufrieden macht. Unser Ziel, Sie auch weiterhin in die Zukunft zu begleiten, erfordert es nun, neue und innovative technologische Wege einzuschlagen, die wir alleine nicht bewältigen können.
Wir haben uns deshalb einen Partner gesucht, der über die passende technologische Plattform verfügt und seine Zukunftsfähigkeit bereits am Markt unter Beweis gestellt hat. Unsere Wahl fiel auf die Scopevisio AG, die uns zum 19.03.2018 übernommen hat.
Die Marken Filosof und Scopevisio stehen für Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung. Darauf können Sie auch in Zukunft bauen. Dieser Gesellschafterwechsel garantiert den Fortbestand von Filosof auf der Basis innovativer und zukunftsorientierter Technologie – mit allen Vorteilen, die Software-as-a-Service (SaaS) zu bieten hat. Vieles, was Sie an Filosof schätzen, werden wir bewahren, anderes zu Ihrem Nutzen und für die Zukunftsfähigkeit unserer Lösung verändern. Dabei bleibt das gesamte Filosof-Team erhalten und wird sich durch die Veränderungen noch erweitern.
Gerne möchten wir Ihnen die Möglichkeit eröffnen, uns als Geschäftsführer der Filosof persönlich zu sprechen und Ihre Fragen loszuwerden. Wir bieten Ihnen hierfür vier web-Konferenz-Termine an, zu denen Sie sich auf der folgenden Website anmelden können. Hier finden Sie außerdem detailliere Informationen und Antworten auf all Ihre Fragen.
Wir freuen uns, Filosof gemeinsam mit Ihnen und der Scopevisio AG in ein neues digitales Zeitalter zu führen!

Mit freundlichen Grüßen
Josef Esser, Thomas Brück
(Geschäftsführer Filosof Software GmbH)

Weitere Information unter Filosof - Scopevisio

GDPdU-testiert die

Digitale Lohnschnittstelle

Auf der diesjährigen Internorga hat die AUDICON die digitale Lohnschnittstelle von Filosof_II als eine der ersten testiert. Das entsprechende Dokument wurde persönlich an uns auf der Messe in Hamburg übergeben.

GDPdU - Zertifikat

April 2017

Die AUDICON hat die Prüfung unserer IDEA Schnittstelle durchgeführt. Alle Syntax- und Kompatibilitätsprüfungen der Steuerrelevanten Daten, der Beschreibungsdatei und der technischen Spezifikationsdatei wurden bestanden und das Prüfsiegel erteilt. Die aktuellen Versionen beinhalten die zertifizierte Schnittstelle.

Filosof_II - ITSG Zertifikat 2018/2019

Erneute Systemuntzersuchung mit der Lösung aller Aufgaben erfolgreich bestanden. Diese Qualitätskontrolle fand wieder in 04/2018 statt und es gab keine Beanstandungen.

Filosof_II - Controlling Zoom

Das Wissen um die Zahlen und deren Analyse werden immer wichtiger. Aufgrund dieser Anforderung ist das neue Modul Controlling Zoom entstanden. Hier können auf der Basis der definierten Filosof-Listen eine Vielzahl von Spalten selektiert und kombiniert werden. Drill-down bis auf Buchungsebene, Mehrjahresübersichten, eigene Farbbestimmung der Spalten, Ausgaben als Druck, Excel und auch PDF sind enthalten und ein Versand kann ebenfalls per Email erfolgen.

Filosof_II - KONTOAUSZUGSMANAGER

In der Filosof_II - Finanzbuchhaltung begeistert das Modul "Der Kontoauszugsmanager".

Mit diesem Modul können elektronisch Kontauszüge in den Formaten MT940/CAMT.053 in die Finanzbuchhaltung importiert, ergänzt und gebucht werden. Frei definierbare Regeln prüfen alle Kontobewegungen und erzeugen die notwendigen Buchungssätze. Diese können jederzeit manuell nachbearbeitet und erweitert werden. Ein sogenanntes Ampelsystem zeigt die buchbaren und fehlerhaften Buchungen an.

Melden Sie sich gerne bei uns. Wir informieren Sie über alle weiteren Details.

Filosof
  • Ihr Partner für die richtige Software in der Verwaltung
Kontaktieren Sie uns